Samstag, 14. Januar 2012

Seit gestern bildeten sich neue, mitunter spröde Triebschneeansammlungen im kammnahen Steilgelände

Aufpassen sollte man heute v.a. auf frische Triebschneepakete.

 

Foto vom 13.01. zeigt Schneefahnen, die auf entsprechende Verfrachtung hinweisen (Nordtiroler Oberland)

 

Durch die kalten Temperaturen sind die Triebschneepakete eher spröde und können besonders in größeren Höhen leicht gestört werden.

 

Die Temperatur ist deutlich gefallen und entspricht nun jener der Jahreszeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.