Dienstag, 20. März 2012

Bis zu 50cm Neuschnee bei wenig Windeinfluss - kurzfristig ist mit zahlreichen Lockerschneelawinen zu rechnen

Die Kaltfront brachte in tiefen Lagen Regen, oberhalb etwa 700m Neuschnee - vermehrt in den Regionen entlang des Alpenhauptkammes. Dort waren es meist zwischen 20cm und 30cm, lokal bis zu 50cm.
 
 
Da der Schnee bei wenig Windeinfluss gefallen ist, wirkt sich dieser nur geringfügig auf die Lawinengefahr aus. Mit der am 20.03. zu erwartenden Sonneneinstrahlung und Tageserwärmung rechnen wir allerdings aus extrem steilen, vornehmlich besonnten Hängen mit dem vermehrten Abgang Lockerschneelawinen. Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Zusatzbelastung der Lockerschneelawinen die kompakte Altschneedecke stören wird.
 
Gut zu erkennen: Anfangs Südföhn, dann Eindringen der Kaltfront mit Neuschneefall und nachlassendem Wind, nun reißt es auf.
 
Freuen wir uns kurzfristig auf den tollen Pulverschnee! Demnächst gibt es auch wieder traumhaften Firn (anfangs in neuschneeärmeren Regionen, dann auch entlang des Alpenhauptkammes)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.