Freitag, 13. Januar 2012

Wind in der Höhe bildet neue Triebschneeansammlungen

Derzeit entstehen in der Höhe neue Gefahrenstellen in Form von frischen Triebschneepaketen. Diese sind allerdings meist recht kleinräumig im kammnahen Gelände. Oberhalb etwa 2300m werden diese dann vermehrt zum Thema - je höher man kommt, desto leichter sind diese zu stören. Vorteil: Leicht zu erkennen!

 

Der Wind hat bereits gestern (12.01.) an Stärke zugenommen (Nordkette)

 

Die heutige Windkarte...

 

Windkarte von heute Früh, Wind kommt v.a. aus NW

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.